Anmeldung
Menü

Q! - das Erschaffen von innerem Heilsein

Freude!

 
Q! steht für QuantenIntelligenz. Der Name weist auf unsere innere Weisheit hin, die wir nutzen können, um unsere unbewußten, prägenden Sichtweisen und Bewertungen auf uns selbst zu verändern. Das Außen können wir nicht verändern, doch die Sichtweisen, mit denen wir das Erlebte und uns selbst grundsätzlich wahrnehmen, die können wir verändern. Und das ist entscheidend.

Wir können so zum Beispiel Wohlbefinden, Zufriedenheit oder Zentriertheit erheblich stärken.
Ideale wie: Tief-Berührtsein, Lust, Glücklichsein, Auflösung von Schuld, Vergebung… werden viel leichter erfahrbar.

Q! ist eine wundervolle Methode der Veränderung unserer Sichtweisen auf uns und die Welt.
Q! arbeitet mit Ritualen, Aufstellungen und Assoziationsketten, inneren Bildern, Sprache sowie Intuition.
Q! machen Sie selbst und Sie finden die Sichtweisen, die Ihre Augen zum Leuchten bringen.
Q! wirkt im Jetzt und es wirkt kreativ und nachhaltig.

Ohne zu denken, ganz im Sein, lassen sich unsere bewussten und unbewussten Sichtweisen verändern.



Q! hat einen sehr tiefen und zugleich leichten Zugang auf Quantenebene zu den Einstellungen, die unsere Sicht auf uns und die Umwelt prägen. Unsere Sicht entscheidet, ob wir uns gut oder schlecht fühlen, ob wir Schuldgefühle haben oder jauchzen vor Freude. Mit Q! haben wir die Möglichkeit, diesen Prozess mitzugestalten.

Manchmal fühlen wir uns als Opfer unserer Lebensumstände, fühlen uns blockiert und es geht uns schlecht. Vielleicht trösten wir uns mit der Zeit, die so vieles heilt oder lassen uns von Freunden trösten. Oft vermeiden und verdrängen wir unsere Gefühle und landen letztendlich dann wieder in unseren alten Problemen. Meist sehen wir nicht, daß wir unsere inneren Blockaden und manchmal auch unsere Lebensumstände selber erschaffen haben, geschweige denn, daß wir erkennen, wie wir das hinbekommen haben.

Über Q! kommunizieren wir mit unbewußten Anteilen in uns und öffnen positive Empfindungen in Bereichen, die wir vorher nicht annehmen konnten. Alte Gefühle teilen sich mit und können jetzt integriert werden.
Das benötigt Ehrlichkeit und den Mut, liebevoll in sich selbst hineinzufühlen, auch die Bereitschaft, loszulassen.

Wir haben tatsächlich die Macht, unsere bewußten und unbewußten Sichtweisen neu zu kreieren.

Denn unser Unterbewußtsein unterstützt uns, wenn wir es liebevoll anerkennen und es uns vertraut.
Lebensqualitäten wie Gesundheit, Freude und Glücklichsein.. erhalten im ‚Hier und Jetzt‘ ihren Lebens-Raum. Sie allein bestimmen, wie Sie ihr Leben wahrnehmen.

Trauen Sie sich, sich wertschätzend wahrzunehmen!